Stimmungsbild

Chronik der Ambulanten Hospizhilfe Karben

2019

Fortbildung zum Thema: „Nonverbale Kommunikation und Interaktion im Besuchsalltag“

Unser Film am Mittwoch um 17:00 heißt „Paulette”, Eintrittspreis € 5,-- im Cinepark Karben, Robert-Bosch-Straße 62.

Unser Film am Mittwoch, 18.08.2019 17:00 Uhr heißt:

„Das Meer in mir”

Eintrittspreis ermäßigt € 5,00 

Veranstaltungsort ist der Cinepark Karben, Robert-Bosch-Straße 62. 

Die "Ambulante Hospizhilfe Karben" lädt alle Interessierten zum vierstündigen Seminar „Letzte Hilfe" ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden sind willkommen. Veranstaltungsort: Clubraum 1 des Bürgerzentrums, Rathausplatz, Karben. Beginn ist 16:30 Ende ca. 20:30 Uhr. Anmeldungen zur Teilnahme sind dringend erforderlich. Im Seminar werden Anregungen und Denkanstöße gegeben, wie man Sterbenden und Schwerkranken - auch ohne tiefergehende medizinisches Wissen - helfen kann. 

2018 – Zehn Jahre Ambulante Hospizhilfe Karben

  • Öffentliche Filmvorführung: „Die Kinder des Monsieur Mathieu“
  • Verleihung des Sozialpreises des Wetteraukreises
  • Tod der Mitbegründerin Sofie Oellerich
  • Festakt mit geladenen Gästen anlässlich des 10jährigen Bestehens
  • Öffentliche Veranstaltung im JuKuZ: „Heute oder Morgen“ mit Christine Reitmeier und Carmen Jahrstorfer

2017

  • Öffentliche Filmvorführungen: „Seraphine“ und „Das kleine Zimmer“
  • Die aus Funk und Fernsehen bekannte Michaele Scherenberg erzählt Märchen im KUHtelier
  • Entgegennahme des Sozialpreises des Wetteraukreises 2017

2016

  • Ausbildung der aktiven Mitglieder in „Erste Hilfe“
  • Besuch und Vorstellung bei den Karbener Ärzten
  • Öffentliche Filmvorführung: „Satte Farben vor schwarz“ und „Dreiviertelmond“
  • Öffentliche Veranstaltung im KUHtelier: „Begegnungen, die man nicht vergisst“

2015

  • Öffentliche Filmvorführung: „Wer früher stirbt, ist länger tot“ und „Sein letztes Rennen“    
  • verschiedene Fortbildungen, u. a. zur Patientenverfügung
  • Öffentliche Veranstaltung im KUHtelier mit dem Improvisationstheater „Omelett komplett“

2014

  • Entgegennahme des Ehrenamtspreises 2014 der Stadt Karben
  • Öffentliche Filmvorführungen: „Westwind“ und „Marias letzte Reise“
  • verschiedene Fortbildungen
  • Öffentliche Veranstaltung: „Wenn die Clownin Trauer trägt“, JuKuZ
  • Ausbildung neuer Mitglieder

2013 – Fünf Jahre Ambulante Hospizhilfe Karben

  • Vorstellung der „Ambulanten Hospizhilfe Karben“ bei verschiedenen Institutionen der Stadt
  • Öffentliche Filmvorführungen: „Der Duft von Lavendel“ und „Wie im Paradies“
  • Öffentlicher Empfang zum 5jährigen Bestehen

2012

  • verschiedene Fortbildungen, u. a. Begleitungen von an Demenz erkrankten Menschen
  • Ausbildung neuer Mitglieder
  • Öffentliche Filmvorführung: „Halt auf freier Strecke“
  • Besondere Andacht zu „Halt auf freier Strecke“ in der Petterweiler Martinskirche mit den Konfirmanden des Jahres

2011

  • Informationsabend mit Dr. Wedekind: „Auf der Suche nach neuen aktiven Mitgliedern“
  • verschiedene Fortbildungen, u. a. Kommunikation und Wahrnehmung
  • Öffentliche Veranstaltung: Musik-Meditation-Gespräch: Eine Reise durchs Leben, Bonifatiuskirche, Klein Karben

2010

  • Öffentliche Filmvorführung: „Zeit, die mir noch bleibt“
  • Öffentlicher Musikabend „End-lich leben, um endlich zu leben“ in der St. Michaeliskirche, Klein-Karben

2009

  • Öffentliche Veranstaltung: „Literarisches Konzert“,
    Evangelische Kirche, Okarben

2008

  • Erste Begleitungen
  • verschiedene Fortbildungen

2007 – Gründungsjahr der Ambulanten Hospizhilfe Karben

  • Gründung und Ausbildung von zehn Karbener Bürgern/innen